BlueSpice Extension selbst schreiben: CSyntaxHighlight

Nachdem BlueSpice for MediaWiki nun frei vefügbar ist möchte ich Ihnen in einer kleinen Blogserie zeigen, wie man eine Extension dafür schreibt. Als Beispiel werden wir die SyntaxHighligther JavaScript-Bibliothek von Alex Gorbatchev in BlueSpice verfügbar machen, damit unsere Codebeispiele im Wiki auch schön bunt dargestellt werden.

02_ClientSyntaxHighlighter_Theme_Default

Diese Blogserie besteht aus den folgenden drei Teilen:

  • Teil 1: Anatomie einer „BlueSpice for MediaWiki“ Extension
    Wir werden uns ansehen wo in „BlueSpice for MediaWiki“ Extensions abgelegt sind und welche Konventionen für Ordnerstruktur und Dateinamen gelten. Außerdem lernen wir die <code>BsExtensionMW</code> Basisklasse und ihre wichtigsten Methoden und Eigenschaften kennen. Zuletzt betrachten wir uns den I18N Mechanismus von BlueSpice.

 

  • Teil 2: Einbinden von Assets
    Da es sich beim SyntaxHighligther um eine JavaScript Bibliothek handelt, die zudem auch eigenes CSS mitbringt werden wir uns ansehen wie man derlei Assets in BlueSpice verwaltet.

 

  •  Teil 3: Konfigurierbarkeit
    Die SyntaxHighligther Bibliothek lässt sich konfigurieren, daher soll auch unsere Extension dem Benutzer entsprechende Einstellungsmöglichkeiten anbieten. Wir werden uns dazu das Konfigurations-Framework von BlueSpice ansehen.

 

Das sollte Sie mit dem „BlueSpice for MediaWiki Framework“ soweit vertraut machen, dass Sie schnell und einfach Ihre eigenen Extensions entwickeln können.

 

Viel Spaß dabei!

Dies könnte Ihnen auch gefallen

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar