BlueForge – Ein Wiki für die Business Software Welt

Sie suchen Software für eine bestimmte Situation? Haben sich dabei schon öfters im Netz verirrt und sich gefragt, warum man keine brauchbare Information zur existierenden Softwarelandschaft im Netz findet?

Social Web Portal bei BlueForge
Social Web Portal bei BlueForge

Ja? Dann können Sie jetzt mithelfen einen Software-Atlas zu entwickeln. Dieser Atlas trägt Namen BlueForge und wird von uns allen geschmiedet.

Von uns allen?

Ja, denn es handelt sich um ein Wiki, in dem jeder vom Wissen der Anderen profitiert und selbst dazu eingeladen ist, sein Wissen öffentlich zu teilen. Sie kennen das ja von Wikipedia 😉

Gibt’s das nicht schon?

Nein, denn im Vergleich zu allen anderen Softwareplattformen wird BlueForge von der Gemeinschaft gestaltet und hat so die Chance weitaus umfangreicher und aktueller zu werden. Und dies ist nicht nur der einzige Unterschied. Bei BlueForge werden auch die Werbeeinnahmen mit der Open Source Community geteilt.  Ihnen wird schnell auffallen, dass den Open Source Programmen in BlueForge eine besondere Rolle zukommt.

Wie Werbung?  Schon wieder eine mit Werbung zugepflasterte Seite?

Nein, bei BlueForge nicht. Hier ist nur der rechte Rand außerhalb des Inhalts für Werbung vorgesehen. So stört diese nicht beim Lesen und Schreiben. Des Weiteren ist auch nur Werbung gestattet, die auch mit Software zu tun hat und für Sie sogar relevant sein könnte, wenn Sie z. B. wenn Sie auf der Suche nach einem Support-Anbieter für MediaWiki sind. Hier finden Sie keine lästigen Anzeigen über Dinge, die keinen interessieren. Die Werbung hilft uns auch die Plattform für alle User kostenlos zu halten und trotzdem an Weiterentwicklungen nicht zu sparen.

Das klingt doch gut, oder? Dann nix wie los! Schauen Sie sich auf BlueForge um und begleiten Sie BlueForge vom Säugling zum ausgereiften Software-Atlas.

Hier gehts zur BlueForge Seite: blueforge.biz

Update 26.09.2012 über Hintergründe, Planung und mehr :
Ein Wiki für Business-Software, das braucht die Welt

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie einen Kommentar