BlueSpice for MediaWiki zeigt Transparenz in den Preisen

hallowelt_packagesVor der CeBit haben wir beschlossen, dass es zu einem durch und durch der Open Source Welt verschriebenem Projekt gehört, dass man Transparenz zeigt, auch in der Preispolitik.
Das haben wir seit Anfang März auch auf der BlueSpice Homepage öffentlich gemacht.
Die Basis ist BlueSpice free, das auf Sourceforge kostenlos zum Download bereit steht. Dazu kommen verschiedene Pakete, die es jedem Nutzer ermöglichen sein BlueSpice nach individuellen Bedürfnissen zu erweitern. Die Preise betreffen Pakete in den Bereichen Wartung, Support, Trainings und zusätzliche technische Features wie zum Beispiel den [bookmaker], unseren ausgereiften PDF Export oder [translate], die Unterstützung für Übersetzer.

Noch eine Stufe darüber befinden sich die sogenannten BlueSpice Komplettlösungen. Gemeint sind hiermit Zusammenstellungen von Paketen, die wir für einen speziellen Zweck für sinnvoll halten. So gibt es als Lösungen derzeit:

  • BlueSpice docu. Das Online-Betriebshandbuch für Industrie, Service und IT.
  • BlueSpice public. Die Online – Wissensplattform für Kunden, Partner, Multiplikatoren und Fans.
  • Bald wird auch noch BlueSpice code hinzukommen, das speziell für IT-Dokumentationen und Softwareentwicklung gedacht ist.

Wer nähere Informationen sucht oder einen Überblick über sämtliche Pakete und Lösungen braucht, der findet alle entsprechenden Prospekte als PDF-Version auch auf der Hallo Welt! Homepage.

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie einen Kommentar