Software im Vergleich: Funktionsmatrizen zu Newsletter-Tools auf BlueForge veröffentlicht!

NewslettermatrizenBereits i
m Mai dieses Jahres haben wir über BlueForge berichtet. Damals veröffentlichte die Plattform erstmals Funktionsmatrizen, die einen Überblick über die technischen Daten und Funktionen der jeweiligen Software bieten und einen schnellen Vergleich verschiedener Produkte ermöglichen.

Den Anfang machte BlueForge mit den Matrizen zu Shopsystem. Nun geht der Funktionsvergleich in eine neue Runde und diesmal sind Newsletter- Tools an der Reihe!

Warum ausgerechnet Newslettersoftware?

Die Auswahl an Softwarearten ist groß. Im Vergleich zum Thema Shopsysteme sind die Newsletter-Tools schon fast das Pony unter den Rössern. Aber wer denkt, dieser Marketing-Gaul wäre schon tot geritten, hat weit gefehlt.

Laut einer Umfrage zu den Marketing-Trends 2013 liegt das Versenden dieser elektronischen Rundschreiben immerhin auf Platz 2.

E-Mail-auf-Platz-2-der-wichtigsten-Marketingkanäle
Und zudem orientieren sich die Entwicklungen der Newslettersysteme an den aktuellen Trends. Social Media-Anbindungen und Responsible Designs für den optimalen Zugang auf mobilen Geräten gehören dabei zum guten Ton eines Newsletter-Tools. Kein Wunder also, dass die Wahl des nächsten Themengebietes für die Funktionsmatrizen auf die Newslettersoftware fiel.

Was kommt als Nächstes?

Welche Software als Nächstes dran ist, wird noch nicht verraten. Fakt ist, dass bereits fleißig an einem weiteren Themengebiet gearbeitet wird.
Eines können wir aber schon verraten: Nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch wird es bei den Funktionsmatrizen von BlueForge Neuerungen geben. Die Entwicklungen an einer semantischen Anwendung laufen auf Hochtouren. Damit werden die Tabellenübersichten der Softwareprodukte abgeschafft und durch ein flexibles Vergleichstool abgelöst werden. Wir dürfen uns also bald auf Neues von der BlueForge- Front freuen. Es bleibt spannend!

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie einen Kommentar