Visualisierung BlueSpice MediaWiki

Visualisierung von Inhalten in BlueSpice MediaWiki

Es muss nicht immer Text sein. Um Informationen zu überblicken und Wissen schnell aufzunehmen ist eine abwechslungsreiche Mischung aus geschriebenen und grafischen Inhalten empfehlenswert. Markus Glaser, CEO bei der Hallo Welt! GmbH, erläutert Möglichkeiten der Visualisierung im BlueSpice Enterprise-Wiki.

Markus, ein Wiki ist ja zunächst mal ein textbasiertes Medium, richtig?

Das stimmt. Ein Wiki eignet sich im Unternehmensumfeld hervorragend für textbasierte Dokumentationen, Handbücher und Managementsysteme wie z. B. Wissens- und Qualitätsmanagement, grundsätzlich also zum Aufbau einer Knowledge Base. Zur Formatierung der entsprechenden Texte gibt es eine Auszeichnungssprache, die benutzt wird, um Beiträge in Wikis zu formatieren: WikiText. Das ist viel einfacher als HTML und bietet viele Freiheiten bei der Artikelgestaltung.

Mit dem visuellen Editor geht das aber noch einfacher, auch ohne Kenntnis von Auszeichnungssprachen, oder?

Richtig. Der visuelle Editor maximiert den Anwenderkomfort. So lassen sich z. B. Listen, Zitate und Links mit einem Klick erstellen oder Schriftschnitte (kursiv, bold) und Überschriften anpassen. Das Konzept dahinter: WYSIWYG. Das bedeutet “what you see is what you get”. Der Anwender sieht sofort, was seine Formatierung im Text bewirkt und kann Wiki-Inhalte entsprechend optimieren.

 

Visueller Editor BlueSpice
Darstellung: Der visuelle Editor in BlueSpice

Besteht bei Unternehmen darüber hinaus Bedarf, Inhalte visuell bzw. grafisch darzustellen? 

Auf jeden Fall. Text stellt in der Regel den tragenden Teil eines Wikis dar. BlueSpice bietet darüber hinaus aber zahlreiche Möglichkeiten, visuell zu arbeiten. Es ist ja nichts Neues, dass audio-visuelle Formate die Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen und Wissen meist positiv unterstützen. In diesem Zusammenhang unterscheiden wir folgende drei Möglichkeiten:

1. Upload von Inhalten ins Wiki

Mit wenigen Klicks lassen sich einzelne Bilder, Bildergalerien oder Videos in BlueSpice hochladen bzw. anlegen. Als Formate eignen sich hier JPG- oder PNG-Dateien sowie MP4- oder WEBM-Videos.

2. Erstellen von Inhalten im Wiki

Bilder und ImageMaps

Bilder oder Visualisierungen jeglicher Art lassen sich in BlueSpice mit ImageMaps bzw. HotSpots überlagern. Fährt der Anwender mit der Maus auf einen HotSpot, wird er über einen Link auf eine beliebige Zielseite weitergeleitet. Dieses Vorgehen bietet sich z. B. bei komplexen technischen Visualisierungen und entsprechenden Erklärtexten oder -Videos zu deren einzelnen Komponenten an. Interessante Informationen zu diesem Thema findet man bei MediaWiki.org

Tabellen

Tabellen sind ein häufig genutztes Medium, um (komplexe) Inhalte strukturiert abzubilden. Mit BlueSpice 3.1 wird die Formatierung von Tabellen optimiert. Zu den Neuerungen zählen:

  • die Änderung der Hintergrund- und Schriftfarbe
  • die Textausrichtung inkl. Vertikaltext
  • die Vergabe vorgefertigter Tabellenstile (Rahmenstärke- und Farbe, Hintergrundfarbe)
  •  die Festlegung der Tabellen- und Spaltenmaße

Tabellen sind darüber hinaus sortier-, filter- und exportierbar.

Prozessdiagramme mit draw.io (Erweiterung)

Ablaufdiagramme, Prozessketten oder Entscheidungsbäume sind Klassiker in Corporate Wikis. Denke z. B. nur an die komplexen Prozessabläufe im Qualitätsmanagement. Ohne entsprechende Visualisierung geht der Überblick hier sehr schnell verloren. BlueSpice setzt auf eine Schnittstelle zu draw.io, um anschauliche und komplexe Grafiken direkt im Wiki zu erarbeiten und zu veröffentlichen. Ist eine Änderung nötig, können die Darstellungen im Wiki angepasst und neu gespeichert werden. Das spart viel Zeit, denn der Upload der aktualisierten Datei ins Wiki entfällt.

 

Draw.io BlueSpice MediaWiki
Darstellung: Draw.io in BlueSpice pro

 

Zu diesem Thema haben wir übrigens bereits einen Artikel verfasst, auf den wir an dieser Stelle gerne nochmal verweisen:
https://blog.hallowelt.com/2017/07/11/draw-io-fuer-mediawiki-und-bluespice-kollaborativ-erstellte-zeichnungen/

Auch in unserem Helpdesk gibt es zur Einbindung von draw.io weitere Informationen:
https://de.wiki.bluespice.com/wiki/Drawio

Gut zu wissen: Neben der eben erwähnten Möglichkeit Abläufe mit draw.io direkt im Wiki zu zeichnen, lassen sich Prozessdiagramme auch über semantische Daten (siehe weiter unten) automatisch in BlueSpice erzeugen.

Tag Cloud (Erweiterung)

Mit der TagCloud lässt sich eine Kategorien- oder Schlagwortübersicht grafisch ansprechend visualisieren (z. B. populäre Suchbegriffe). Mit dieser Erweiterung können sowohl TagClouds als auch Listen generiert werden. Dabei wird immer von den Kategorien ausgegangen, die am meisten genutzt wurden. Die entsprechenden Schlagworte werden größer oder auf andere Weise hervorgehoben dargestellt.

Grafische Darstellung von Nutzeraktivitäten

In BlueSpice lassen sich diverse Nutzeraktivitäten auswerten und grafisch darstellen. Dazu zählen z. B. die Anzahl der erstellten Seiten oder Suchanfragen über einen gewissen Zeitraum. Die generierten Darstellungen lassen sich exportieren, um sie in einer anderen Anwendung, wie z. B. einer Präsentation einzubinden.

 

diagramm bluespice mediawiki
Darstellung: X-Y-Koordinatendiagramm

 

Visualisierung semantischer Daten

Daten spielen in Enterprise-Wikis in der Regel eine große Rolle. In diesem Kontext sprechen wir von semantischen bzw. strukturierten Daten, welche meist tabellarisch aufbereitet sind und über „semantische Formulare“ ins Wiki eingepflegt werden. Die entsprechenden Formulare können vom Kunden selbst umgesetzt werden. Mit unserem Semantic Training und Workshop bieten wir das entsprechende Know-How. Alternativ entwickeln wir im Kundenauftrag gerne Eingabeformulare und Schnittstellen zu bestehenden Datenbanken. Ich möchte drei Beispiele aufzeigen, die das Potenzial semantischer Daten illustrieren:

• Open Street Map: Über den “Circles Parameter” lassen sich in Kartendarstellungen von OpenStreetMap Gebiete markieren und grafisch hervorheben. So lassen sich z.B. unterschiedliche Standorte oder regionale Aktivitäten eines Unternehmens auf einer globalen Karte markieren und mit weiterführenden Informationen versehen.

 

OpenStreetMap open street map bluespice mediawiki
Darstellung: Einbettung von Open Street Map

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.semantic-mediawiki.org/wiki/Extension:Maps/Displaying_maps

• Charts & Diagramme: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Diagramme aus Daten zu erzeugen. Das folgende Beispiel zeigt ein exemplarisches Balkendiagramm mit Beschriftung der X- und y-Achse. Aber auch Tortendiagramme und andere grafische Ausgabeformate sind möglich.

 

 

 

Diagramme BlueSpice MediaWiki
Darstellung: Säulen- und Tortendiagramme in BlueSpice

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.semantic-mediawiki.org/wiki/Demo:Jqplotchart/Distributable_data

• Zeitachsen: Mithilfe der passenden Extension lassen sich zeitliche Abläufe in BlueSpice grafisch darstellen, z. B. um die Firmengeschichte, eine strategische Vorausplanung oder wichtige Meilensteine in einem Projekt zu illustrieren.

 

Zeitachse Timeline BlueSpice MediaWiki
Darstellung: eine grafische Zeitachse

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.semantic-mediawiki.org/wiki/Help:Timeline_format

3. Einbettung von Inhalten im Wiki

Neben den bereits erwähnten Möglichkeiten des Uploads von Inhalten ins Wiki und der Erstellung von Inhalten im Wiki selbst, möchte ich noch kurz auf die Möglichkeit der Einbettung von Inhalten mithilfe sogenannter Widgets eingehen. Ein Widget ist ein kleines Computerprogramm, das Inhalte von Drittanbietern in die grafischen Benutzeroberfläche von BlueSpice einbettet. Klassische Beispiele sind:

  • YouTube/ Vimeo-Videos
  • Slideshare Präsentationen
  • Podcasts/ Audio-Dateien
  • Google Maps oder OpenStreetMap

Aber auch „exotische“ Videoplayer wie z.B. Brightcove oder andere Tools zur Erstellung von Prozessdiagrammen lassen sich über Widgets einbinden. Es gibt eine Vielzahl einsatzbereiter und für MediaWiki optimierter Widgets. Diese findet man hier (Login erforderlich): https://www.mediawikiwidgets.org/Widgets_Catalog

Einbettungen in BlueSpice sind darüber hinaus über APIs möglich (Application Programming Interface). Denkbar ist z. B. die Anbindung einer Lotus-Notes-Datenbank oder von Sharepoint-Dokumentlisten. In diesem Fall stehen unsere Programmierer mit Rat und Tat zur Seite, um schlussendlich das für den Kunden optimale Ergebnis zu erzielen. Denn das ist für uns immer das Wichtigste.

Let’s Wiki together!

 

BlueSpice pro jetzt 30 Tage lang kostenfrei und unverbindlich testen:
de.bluespice.com/bluespice-pro-evaluation

Besuchen Sie unsere Webinare und lernen Sie BlueSpice kennen:
https://de.bluespice.com/webinar/

Kontaktieren Sie uns:

Angelika Müller und Florian Müller
Telefon: +49 (0) 941 660 800
E-Mail: sales@bluespice.com

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Schreiben Sie einen Kommentar