Browse Tag by Erweiterung

Replace Text – Suchen und Ersetzen im Wiki

CCO Public Domain via Pixabay.
CCO Public Domain via Pixabay.

Beim Umgang mit längeren Texten kommt es nicht selten vor, dass ein häufig verwendeter Begriff falsch geschrieben wurde oder nicht mehr aktuell ist und daher ausgebessert werden muss. Um zu vermeiden, dass man das gesamte Dokument „händisch“ durchgehen und korrigieren muss, gibt es in gängigen Textbearbeitungsprogrammen wie z. B. MS Word für dieses Problem die Funktion „Suchen und Ersetzen“.

Auch für MediaWiki-Nutzer gibt es ein ähnliches Werkzeug namens ReplaceText. Dabei handelt es sich um eine kleine aber leistungsstarke MediaWiki-Extension, die es ermöglicht, nach bestimmten Zeichenkombinationen – also Text, Code oder Leerraum – zu suchen und diese zu ersetzen und zwar sowohl innerhalb der Wiki-Artikel selbst als auch in den Artikeltiteln. Es gibt außerdem die Option, komplexe Mustererkennungsalgorithmen in Form von regulären Ausdrücken für die etwas anspruchsvolleren Such- und Ersetzungsvorgänge zu verwenden.

Weiterlesen

Joomla! plus MediaWiki ist JWiki! – Neuer Release 2012

Die Medienwerkstatt publiziert heute das neue JWiki. Mit JWiki integriert man zwei führende Open Source Anwendungen Joomla! CMS und MediaWiki. Viele Website-Betreiber warteten schon lange auf eine Aktualisierung dieser beliebten Erweiterung, die über die letzten 30 Monaten fast 43.000 Mal heruntergeladen wurde. Das war für uns Motivation genug, das Projekt zu aktualisieren. (Der Dank geht an Sebastian Ulbricht, Anja Ebersbach, Michael Rödl und Felix Weiland)

JWiki (früher bekannt als JoomlaWiki) wurde ursprünglich von Lyquidity Solutions Limited entwickelt. 2009 hatte HalloWelt!  das Projekt übernommen und benannte es in JWiki um, nachdem Lyquidity die Weiterentwicklung und den Support einstellte. 2012 programmierte die HalloWelt! den kompletten Code von Grund auf neu, um einige Probleme zu beseitigen und den Code an die neuen Versionen von PHP, Joomla! und Mediawiki anzupassen.

JWiki 0.11.0 ist nun die Aktualisierung für Joomla 2.5 und integriert ein MediaWiki 1.18. Geplant ist in einer nächsten Stufe, die MediaWiki Enterprise Distribution BlueSpice zu integrieren. Damit gewinnen die Nutzer zahlreiche Funktionalitäten dazu. Aus diesem Grund ist der Download auch auf die neue BlueSpice-Seite umgezogen.

Update 26.09. 2012

Artikel von Anja Ebersbach über das JWiki im Contentmanager:

Teil 1: Joomla! + MediaWiki = JWiki – Präsentieren und Wissen sammeln auf einer Plattform
u.a. Abgrenzungen (Wiki vs. CMS) und Konzeption des JWiki

Teil 2: JWiki – Die Joomla!  Erweiterung im Detail
u.a. Funktionalitäten und Integration

Update 01.10.2014

JWiki ist nun auch für die Joomla Version 3.3.3 verfügbar. Das Paket enthält ein MediaWiki 1.22 sowie eine ausführliche Installations und Nutzeranleitung.

http://shop.bluespice.com/extensions/mediawiki-extensions/jwiki-1-22-0.html

Update 23.03.2107

Wir haben die Publikation und den Verkauf eingestellt. Wir bedauern diesen Schritt sehr und haben uns lange mit der Entscheidung herumgeschlagen. Aber die Wartung des Moduls war am Ende zu unwirtschaftlich. Von daher können wir das Projekt leider nicht weiter fortführen.

BlueSpice for MediaWiki zeigt Transparenz in den Preisen

hallowelt_packagesVor der CeBit haben wir beschlossen, dass es zu einem durch und durch der Open Source Welt verschriebenem Projekt gehört, dass man Transparenz zeigt, auch in der Preispolitik.
Das haben wir seit Anfang März auch auf der BlueSpice Homepage öffentlich gemacht.
Die Basis ist BlueSpice free, das auf Sourceforge kostenlos zum Download bereit steht. Dazu kommen verschiedene Pakete, die es jedem Nutzer ermöglichen sein BlueSpice nach individuellen Bedürfnissen zu erweitern. Die Preise betreffen Pakete in den Bereichen Wartung, Support, Trainings und zusätzliche technische Features wie zum Beispiel den [bookmaker], unseren ausgereiften PDF Export oder [translate], die Unterstützung für Übersetzer.

Noch eine Stufe darüber befinden sich die sogenannten BlueSpice Komplettlösungen. Gemeint sind hiermit Zusammenstellungen von Paketen, die wir für einen speziellen Zweck für sinnvoll halten. So gibt es als Lösungen derzeit:

  • BlueSpice docu. Das Online-Betriebshandbuch für Industrie, Service und IT.
  • BlueSpice public. Die Online – Wissensplattform für Kunden, Partner, Multiplikatoren und Fans.
  • Bald wird auch noch BlueSpice code hinzukommen, das speziell für IT-Dokumentationen und Softwareentwicklung gedacht ist.

Wer nähere Informationen sucht oder einen Überblick über sämtliche Pakete und Lösungen braucht, der findet alle entsprechenden Prospekte als PDF-Version auch auf der Hallo Welt! Homepage.

Eine MediaWiki-Erweiterung für TIFF-Bilder

Unser Projekt mit Wikimedia Deutschland e.V. trägt erste Früchte: Die Erweiterung PagedTiffHandler steht nun zum Download bereit. Dabei handelt es sich um eine Extension, die es möglich macht, TIFF-Bilder in MediaWiki-Artikel einzubinden und anzeigen zu lassen (bisher geht das nur bei JPG, GIF und PNG). Ein besonderes Feature ist die Darstellung von Dateien, die mehrere Bilder enthalten. Manche mögen das aus der Speicherung von Fax-Daten kennen: hier werden die einzelnen Fax-Seiten zu einem TIFF-Bild zusammengefasst. Andere Anwendungsfelder sind Karten der NASA oder Daten aus Archiven. Diese Bilder können mithilfe eines Parameters „page=n“ in Bild-Links gezielt angesprochen werden. Auf der entsprechenden Dateiseite im Wiki ist es auch möglich, durch die Seiten direkt durchzublättern. Wir freuen uns sehr über diese Veröffentlichung und danken der Wikimedia Deutschland für die überaus gute Zusammenarbeit. Über Feedback zum Einsatz der Erweiterung freuen wir uns natürlich ungemein!