Browse Tag by Joomla!

JWiki – das Joomla Wiki

JWiki-LogoZwei der besten Open Source Anwendungen, Joomla und MediaWiki, werden mit JWiki zusammengeführt. 2012 hatte die Hallo Welt! – Medienwerkstatt bereits das erste JWiki veröffentlicht. Die Nachfrage nach einer Joomla Wiki Extension war so groß, dass wir uns nun entschlossen haben doch die Mühen auf uns zu nehmen und eine aktualisierte Version herauszubringen.

MediaWiki 1.22. kann nun in Joomla! (empfohlene Version 3.3.3) als Komponente integriert werden. Das aktuelle JWiki in der Version 1.22.0 kann im BlueSpice Shop gegen einen kleinen Obulus erworben werden. Nutzer erhalten das Jwiki als getestete Software (inklusive des aktuellen MediaWiki 1.22) mit einer ausführlichen Installations- und Anwendungsanleitung als Download.

Update (2019): JWiki wird nicht mehr ausgeliefert.

Was ist JWiki?

JWiki bringt das Content Management System Joomla! mit dem Kollaborationstool MediaWiki zusammen. Internetseiten können so eine Wissensplattform integrieren und aufbauen. Joomla! ist bekannt für seine Erweiterbarkeit mit Komponenten und Extensions – das JWiki stellt also eine von vielen Komponenten dar, mit denen das Joomla! erweitert werden kann.  Dabei wird JWiki als Komponente im Backend des Joomla eingefügt. Anschließend stehen alle Funktionen des aktuellen MediaWiki zur Verfügung. Durch die Integration können Webseiten mit Wissensplattformen ergänzt bzw. erweitert werden. In diesen offenen Bereichen können sich Besucher beteiligen und durch flache Hierarchien können Ideen weiterentwickelt und gemeinsam an Wissen und Dokumentationen gearbeitet werden.

Für weitere Ausführungen verweisen wir auf den Artikel, den wir im Content Manager veröffentlicht hatten. Hier werden Unterschiede, Nutzen und Anwendung näher erläutert, sowie erste Schritte wie Sie die Komponente verwenden können.

Joomla! plus MediaWiki ist JWiki! – Neuer Release 2012

Die Medienwerkstatt publiziert heute das neue JWiki. Mit JWiki integriert man zwei führende Open Source Anwendungen Joomla! CMS und MediaWiki. Viele Website-Betreiber warteten schon lange auf eine Aktualisierung dieser beliebten Erweiterung, die über die letzten 30 Monaten fast 43.000 Mal heruntergeladen wurde. Das war für uns Motivation genug, das Projekt zu aktualisieren. (Der Dank geht an Sebastian Ulbricht, Anja Ebersbach, Michael Rödl und Felix Weiland)

JWiki (früher bekannt als JoomlaWiki) wurde ursprünglich von Lyquidity Solutions Limited entwickelt. 2009 hatte HalloWelt!  das Projekt übernommen und benannte es in JWiki um, nachdem Lyquidity die Weiterentwicklung und den Support einstellte. 2012 programmierte die HalloWelt! den kompletten Code von Grund auf neu, um einige Probleme zu beseitigen und den Code an die neuen Versionen von PHP, Joomla! und Mediawiki anzupassen.

JWiki 0.11.0 ist nun die Aktualisierung für Joomla 2.5 und integriert ein MediaWiki 1.18. Geplant ist in einer nächsten Stufe, die MediaWiki Enterprise Distribution BlueSpice zu integrieren. Damit gewinnen die Nutzer zahlreiche Funktionalitäten dazu. Aus diesem Grund ist der Download auch auf die neue BlueSpice-Seite umgezogen.

Update 26.09. 2012

Artikel von Anja Ebersbach über das JWiki im Contentmanager:

Teil 1: Joomla! + MediaWiki = JWiki – Präsentieren und Wissen sammeln auf einer Plattform
u.a. Abgrenzungen (Wiki vs. CMS) und Konzeption des JWiki

Teil 2: JWiki – Die Joomla!  Erweiterung im Detail
u.a. Funktionalitäten und Integration

Update 01.10.2014

JWiki ist nun auch für die Joomla Version 3.3.3 verfügbar. Das Paket enthält ein MediaWiki 1.22 sowie eine ausführliche Installations und Nutzeranleitung.

http://shop.bluespice.com/extensions/mediawiki-extensions/jwiki-1-22-0.html

Update 23.03.2107

Wir haben die Publikation und den Verkauf eingestellt. Wir bedauern diesen Schritt sehr und haben uns lange mit der Entscheidung herumgeschlagen. Aber die Wartung des Moduls war am Ende zu unwirtschaftlich. Von daher können wir das Projekt leider nicht weiter fortführen.

SEO Tipp zum CMS Joomla!

Ich denke für Suchmaschinenoptimierer(Innen) könnte die folgende Anleitung zur Optimierung von Joomla! ganz hilfreich sein. Alle die Joomla! bereits etwas genauer angeschaut haben, konnten bestimmt schon feststellen, dass der <h1>-Tag bisher ausschließlich für das Logo (!) reserviert war. Überschriften von Komponenten fangen mit <h2> an.

Mit einer kleinen Ergänzung im Joomla! Code lassen sich die <componentheading> Formatierungen mit <h1> erweitern.

Wechseln Sie in das Verzeichnis Ihrer Joomla! Installation und suchen Sie den Ordner:

WEBSITE-NAME\components\com_content\views\category\tmpl

In der Datei default.php ergänzen Sie den Eintrag <?php echo $this->escape($this->params->get(‚page_title‘)); ?> mit <h1> –>> <h1><?php echo $this->escape($this->params->get(‚page_title‘)); ?></h1>

Der Ordner Views beinhaltet Unterordner für weitere Seitendarstellungen… also einfach mal durchschauen, ob es noch weitere default.php Dateien gibt, die überarbeitet werden sollten. Noch wichtiger ist ein Blick auf das aktive Template. Einige Templates überschreiben diese Einstellungen (z.B. ja purity). Also auf jeden Fall im Templateverzeichnis prüfen, ob sich hier auch default.php Dateien befinden (z.B. WEBSITE-NAME\templates\ja_purity\html\com_content\article )

Und natürlich noch zwei wichtige Hinweise zum Schluss:

  1. Alle Änderungen nehmen Sie auf eigene Verantwortung vor ;o)
  2. …und nicht vergessen: beim nächsten Joomla! Update (und die sind nicht selten) sollten man darauf achten, dass diese Einstellungen nicht überschrieben werden

Viel Erfolg.

Relaunch der Regensburger Verbundklassifikation

Es ist eine Erfolgsgeschichte. Die Regensburger Universitätsbiblithek entwickelt seit 1964 eine Systematik zur Erfassung wissenschaftlicher Buchbestände. Die Systematik legt zum Beispiel fest, dass in jeder Bibliothek, die diesen Standard verwendet, unter dem Kürzel CA bis CI Philosophiebücher zu finden sind, dass unter G Germanistikbücher gesammelt werden usw.

Das Besondere:

  • Die Regensburger Verbundklassifikation (RVK) ist ein freier Standard für Bibliotheken. Es gibt andere Systematiken, deren Verwendung ernsthaft Geld kostet.
  • Dieser Standard wird auch heute noch in Zusammenarbeit weiterentwickelt. Ob hier das Wort „kollaborativ“ so ganz zutrifft, kann der Autor dieser Zeilen nicht sagen. Doch der Ansatz setzt auf Beteiligung und Konsens.

Die RVK hat es bis zu einem Eintrag in der Wikipedia gebracht.

Die Internetseite der RVK wurde in den letzten Wochen von Hallo Welt! gründlich überarbeitet:

  • Es gibt ein neues Design
  • Technisch kommt das Content Management System Joomla! 1.5 zum Einsatz; erweitert um ein nagelneues Joomlawiki.
  • Weiter wurde die RVK-Datenbank angebunden und kann im Joomla! online abgerufen werden.

Die neue Page geht in wenigen Tagen online. Wir wünschen dem Projekt auch noch weiterhin viel Erfolg!

Joomlawiki ist wieder da!

Logo Joomla!
Logo Joomla!

 

UPDATE: Bitte beachten Sie den Hinweis auf den neuen Release für Joomla! 2.5

Hallo Welt! wird das Joomlawiki-Projekt weiterführen. Seit heute gibt es die Integration von MediaWiki 1.15 in Joomla 1.5 wieder zum Download. Als Beta-Version.
Was ist passiert?

  • Das MediaWiki wurde auf die Version 1.15 geupdated
  • Wir haben das Setup angepasst
  • Bei der Installation wird jetzt ein Menü-Eintrag ins Hauptmenü gelegt und das Wiki-Menü so vorkonfiguriert, dass es immer angezeigt wird, wenn man sich innerhalb des Wikis befindet.

Anleitungen finden Sie auf unserer Internetpräsenz.